Herzlich willkommen auf der Homepage des Tierschutzvereins Böblingen e.V.

Tierschutzcafé am Sonntag, 07.06.2015, 14 bis 17 Uhr

Nachdem der Vortrag über Homöopathie für Tiere auf so große Resonanz gestoßen ist, bieten wir  im Rahmen des Tierschutzcafés eine Fortsetzung mit dem Themenschwerpunkt "Homöopathie für den Bewegungsapparat" an. 



Referentin: Katja Spangenberg, www.sinnvoll-heilen.de

Sternstunde für Balu

Unser Balu durfte gestern endlich in sein neues Zuhause umziehen. Sein neues Heim ist ein echtes Hundeparadies, und er bekommt die Aufmerksamkeit, die er sich nun endlich mal verdient hat.
Wir wünschen unserem Balu alles erdenklich Gute und danken Martina Laage ganz herzlich für die liebevolle Betreuung bis zu seiner Vermittlung.


Stiven und Monika suchen eine gemeinsame Pflegestelle!

Hunde haben häufig ein sehr stark ausgeprägtes Sozial­verhalten. Das gilt nicht nur für Hundegruppen, sondern auch für individuelle Freundschaften zwi­schen bestimmten Tieren. Wie stark und gefestigt so eine Beziehung sein kann, hat der Verein im Winter gemerkt.

An Heiligabend wurde der Tierschutz­verein telefonisch um Hilfe gebeten. Ein männlicher Hund namens Stiven sollte von einer anderen Organisation in ein Zuhause vermittelt werden. Der Plan ging jedoch schief, denn Stiven verstand sich nicht mit der bereits vor Ort lebenden Katze. Da der Hund eine längere Anfahrt hinter sich hatte und die vermittelnde Gesellschaft auf die Schnelle nicht weiter wusste, wurden wir als lokale Organisation um Hilfe gebeten. Vor Ort angekommen zeigte sich, dass die Situation untragbar war und Stiven noch am gleichen Abend eine andere Unterkunft brauchte.


Wenn Sie die ganze Geschichte lesen möchten klicken Sie bitte auf das Bild.

Pflegestellen für Katzen gesucht

Wir suchen derzeit wieder Pflegestellen für unsere Katzen. Vor allem für unsere kleinen Rasselbanden und unsere älteren Katzen benötigen wir immer wieder eine besondere Unterbringung. Dies ist ein sehr wichtiger Bestandteil der Tierschutzarbeit. Die Kosten für die Tiere übernimmt natürlich der Verein.