Unser Tierschutzcafé

Wer den Tierschutzverein und das Tierheim Böblingen kennt, der weiß um die lange Tradition so genannten Tierschutzcafés, welches jeden ersten Sonntag im Monat im Tierheim und dem angrenzenden Tierschutzhaus stattfindet. Der Tag bot so immer allen Besuchern, Interessierten und Tierfreunden die Möglichkeit das Tierheim selber zu besuchen und sich bei einem gemütlichen Kaffee in literarischer Umgebung zusammen zu finden.


Seit dem 05. Oktober verfolgt der Verein mit dem Tierschutzcafé jedoch ein neues Konzept, denn der Tierschutz und der Austausch darüber sollen nun wieder mehr im Fokus dieser Veranstaltung stehen. Der Grundgedanke ist und bleibt dabei das Zusammenfinden jeden ersten Sonntag im Monat und dies wird nun seit einiger Zeit um interessante Tierschutzthemen erweitert.


Bei diesem Treffen werden die Tiere des Tierheims, Pflegestellen und Neuigkeiten allgemein ausgetauscht und vorgestellt, es wird interessantem Infomaterial – auch des Dachverbandes des deutschen Tierschutzbundes -  angeboten. Im Fokus steht jedoch neben dem gemütlichen Beisammensein bei Café und Kuchen auch die Information über die Arbeit des Vereins und relevante Tierschutzthemen. So wird jeden Monat ein kleiner „Vortrag“ zu einem interessanten Thema geboten. Den Startschuss am 05. Oktober machte Cornelia Straga, die über die Arbeit unserer Jugendgruppe informierte. Weitere spannende Themen sollen die kommenden Monate folgen. Informationen über die aktuellen Themen finden sie auf der Startseite der Homepage.

 

Das Tierschutzcafé findet immer jeden ersten Sonntag des Monats von 14 Uhr bis 17 Uhr im Tierschutzhaus neben dem Tierheim statt.


Wir freuen uns jeden Monat auf Ihren Besuch.

Impressionen aus dem Tierschutzcafé